archiv Dezember, 2005

kuschelige fassaden

11. Dezember 2005

kissenbezüge “zornige kinder”

auf dem sofa liegen mit einer kecken nachkriegsfassade im arm - diesen traum können sich bauliebhaber und berlinnostalgiker jetzt erfüllen. mit den kissenbezügen “zornige kinder” wollen berliner architekten auf den “respektlosen umgang der bauenden architektengeneration mit den bauten der architektenväter” in ihrer stadt aufmerksam machen. einige der stilisiert auf bunten stoff gedruckten, markanten fassaden aus den 60er und 70er jahren wurden schon aus dem stadtbild entfernt, andere sind vom abriss bedroht. auf dem sofa dürfen sie weiterleben. zornig. mit weichem kern.

weiterlesen:

http://www.s-wert-design.de/zornig.html